Articles

Open Source in der Arztpraxis II

Letztens hatte ich schon mal das Thema OSS bei Ärzten angeprochen. Heute gibt es als Fortsetzung die Nachricht, dass es eigene Linux-Distribution für Praxen und Krankenhäuser gibt: OpenSuse Medical, die jetzt in der Version 11.4 vorliegt, Debian MedFedora Medical und Linux For Clinics, das sich allerdings im März aufgelöst hat.

via heise.de

Posted in IT | Tagged , , , , , | Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.