Audio

Podcast über Social Media bei NGO

Philip Banse vom Medienradio unterhält sich mit Paula Hannemann, die beim WWF Deutschland als Social Media Managerin tätig ist. Sehr interessant und ein Déjà-vu für jeden, der schon mal eine Social-Media-Strategie für eine NGO entwickelt oder durchgeführt hat. Es geht halt an der einen oder anderen Stelle manchmal ein wenig langsamer, als man es möchte, aber es geht. Was man bei aller Euphorie für Social Media nicht aus den Augen verlieren darf, wird auch von Paula Hannemann betont: E-Mail ist nach wie vor DAS Werkzeug für Kampagnen. Was nun aber genau nicht heißt, dass die anderen Kanäle, wie Twitter oder Facebook, genutzt bleiben sollten. Für eine NGO, die sich im digitalen Zeitalter präsentieren will, gilt es alle Kommunikationsmöglichkeiten zu nutzen, nur eben nicht wahllos und ohne Konzept.

Der Podcast wurde ursprünglich auf medienradio.org veröffentlicht und ist unter Creative Commons CC by-nc-sa lizensiert.

Posted in Engagement, Medien | Tagged , , , , , | Permalink

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.