Articles

Windgas in den Tank

Die altehrwürdige Zeit in ihrer Inkarnation als Online-Ausgabe, beschäftigt sich heute ebenfalls mit dem Thema Windgas und zwar als Kraftstoff für Autos. Es funktioniert und die Autohersteller haben kein Problem damit.

Posted in Energie, Mobilität, Umwelt | Tagged , , , , , , , , | Permalink

2 Antworten auf Windgas in den Tank

  1. whale rider sagt:

    Mal ne ganz andere Frage. Da geht es doch um CNG. Geht das auch mit Flüssiggas? CNG ist ja ganz nett, aber dafür brauchts ja immer eingene Auto wegen der Drucktanks. LPG kann man bei jedem Benziner einfach nachrüsten.

  2. @Whale Rider:
    Mir ist da zumindest nichts bekannt. Wenn es geht, dürfte dafür ein weiterer energieintensiver Schritt notwendig werden, der den Wirkungsgrad weiter senkt. Ganz ehrlich, bis wir so weit sein, dass Gasmotoren eine entscheidende Rolle im Verkehr spielen, werden die jetzigen Fahrzeuge Oldtimer sein, die man wegen ihres Originalzustands gar nicht umrüsten möchte.
    Meine Vermutung ist ja die, dass sich alle Treibstoffvarianten auf irgendeine Weise am Benzinpreis orientieren werden, egal ob sie mit Erdöl zu tun haben oder nicht.